U13 schlägt Sölden 6:2

U13

Voller Erfolg trotz Unterzahl.

Obwohl unsere U13 das gesamte Spiel mit einem Mann weniger agierte, konnten die Jungs von Dominik Sandbichler und Franco Brejla die U13 der SPG Sölden schlagen.

Paul Achenrainer brachte die SPG mit einem traumhaften Freistoßtreffer in Front, ehe Sölden das Spiel durch einen Doppelschlag kurzfristig drehen konnte.

Der Ausgleich fiel dann etwas glücklich, als eine Flanke dank des Windes immer länger und länger wurde und ins lange Eck flog.

Nach der Halbzeit dann die Entscheidung zu Gunsten der SPG. Bei zwei weiten Ausschüssen verfehlten die Defensivspieler der Gäste die Kugel und beide Male zappelte der Ball im Netz.

Nach 54 Minuten die endgültige Entscheidung durch Ian Erisöz. Den Schlusspunkt setzte Paul Achenrainer, der nach einem herrlichen Sololauf zum 6:2 abschloss.

Gratulation an unsere Jungs zu einer tollen kämpferischen Leistung und zu den drei Punkten.

U13 SPG Oberland West - U13 SPG Sölden 6:2 (2:2)

Tore: Paul Achenrainer (3), Yassin Ben Salah (2), Ian Erisöz bzw. Theresa-Michaela Falkner (2)