U18 holt Tiroler Vizemeistertitel in der Halle

Rang zwei hinter der WSG Swarovski Wattens.

Nach der souveränen Qualifikation für das Finale, zeigte unsere U18 auch in Kufstein besten Hallenfußball.

Nach Siegen gegen die Reichenau (3:1), Rum (2:1), Niederndorf (2:1) und den SV Innsbruck (2:0) ging es ins entscheidende Spiel gegen die U18 der WSG Swarovski Wattens. Dort zogen unsere Jungs gegen einen extrem starken Gegner leider den Kürzeren und mussten sich mit 2:7 geschlagen geben.

Das Ergebnis fiel am Ende definitiv zu hoch aus, aber den Wattenern ging in diesem Spiel alles auf und nach dem 2:5 war bei unseren Burschen die Luft draußen.

Dennoch gratulieren wir der Mannschaft und unserem Betreuer Harry Falkner recht herzlich zum diesem tollen Erfolg!