1B feiert ungefährdeten Derbyerfolg

1B

Traumtor und Hattrick von Stefan Bernhart sichern drei Punkte.

Ein Derby der Gegensätze. Die SPG in der Tabelle oben und mit Luxusproblemen was die Kaderwahl betrifft, die Rieder (fast) am Ende der Tabelle mit argen Personalnöten. So war die Ausgangssituation vor dem Derby klar.

Die erste Aktion gehörte allerdings den Gästen. Alexander Zerzer wurde im Strafraum frei gespielt und dort gefällt. Ein Elfmeterpfiff wäre fällig gewesen, doch der Referee ließ weiterlaufen. Zudem signalisierte der Schiri-Assistent eine Abseitsstellung.

Das war im ersten Durchgang auch die einzige Offensivaktion der Gäste. Danach übernahmen unsere Jungs das Kommando und in Minute 7 traf Stefan Bernhart zur Führung.

Das Spiel ging fortan nur in eine Richtung. Die SPG dominierte, ließ Ball und Gegner laufen. Die logische Folge: Das 2:0 durch Lukas Stöckl.

In Minute 26 dann das Sahnehäubchen dieser Partie. Stefan Bernhart kündigte vor der Partie an, dass er eine direkte Ecke versuchen wird. Gesagt - getan. Der Ball senkte sich mit Windunterstützung perfekt in den langen Winkel. Traumtor unseres Stürmer-Oldies. Drei Minuten später die endgültige Entscheidung. Stanglpass und Lukas Stöckl drückte das Leder zum vierten Mal am Nachmittag über die Torlinie der Rieder.

Nach der Pause verlor die Partie aufgrund des Spielstandes deutlich an Intensität. Ried stand tief, die SPG zu locker, ohne den nötigen Nachdruck. In Minute 75 trafen dann die Gäste zum 4:1. Slapstick-Einlage in der SPG-Defensive und Tolgay Ceylan netzte ein.

Das machte unsere Jungs nochmals heiß und sie schlugen in den letzten Minuten zurück. Jonas Zangerle-Walter vollendete einen Stanglpass via Querlatte und wenig später gab es einen harten Strafstoß für die SPG. Stefan Bernhart ließ sich die Möglichkeit nicht nehmen und vollendete seinen Hattrick.

Man könnte das Derby auch mit folgender Phrase titulieren: "Rieder schießt die Rieder ab". Stefan Bernhart wohnt ja bekanntlich seit mehreren Jahren in der Prutzer Nachbargemeinde.

Am Ende ein klarer und nie gefährdeter Sieg für unsere Jungs. Diese rücken damit in der Tabelle wieder auf Rang zwei. Der Rückstand auf den Leader, die Juniors des FC Wacker Innsbruck, beträgt nur noch sechs Punkte und unsere Elf hat noch ein Nachholspiel. Doch auch die Konkurrenten lassen nicht locker. Aufstiegskampf vom Feinsten. Weiter geht es für unsere 1B am kommenden Samstag in Ötz.

1B SPG Prutz/Serfaus - SV Ried 6:1 (4:0)

Tore: Stefan Bernhart (3, 1x Strafstoß), Lukas Stöckl (2), Jonas Zangerle-Walter