Reserve schlägt Sistrans

Reserve

3:0 Heimerfolg in Prutz.

SPG-Coach Fritz Erben sprach nach dem Spiel von einem "Sommerkick". Bei Temperaturen an die 30° Celsius versuchten beide Teams schönen Fußball zu spielen, was aber nur seltenst gelang. Die Partie daher schnell erzählt: Unsere Reserve ging durch Treffer von Mohsin Jafari und Lukas Wille vor der Pause mit 2:0 in Führung und verwaltete danach das Geschehen mit Geschick und Ruhe. Dominik Strigl machte 15 Minuten vor Spielende den Deckel drauf und erzielte das 3:0.

Positive Auswirkung neben den drei Punkten ist, dass man den SV Stans wieder vom vierten Rang verdrängen konnte und jetzt hat man es selbst in der Hand, die Saison auf Platz vier abzuschließen. Dafür ist im letzten Spiel ein Sieg bei der Reserve des SV Matrei notwendig.

Reserve SPG Prutz/Serfaus - Reserve SV Sistrans 3:0 (2:0)

Tore: Mohsin Jafari, Lukas Wille, Dominik Strigl