Reserve beendet Saison auf Rang 4

Reserve

Trotz 2:0 Niederlage in Matrei im letzten Spiel.

Im letzten Match dieser Saison reiste unsere SPG mit 11 Mann, darunter einige Aushilfsspieler, nach Matrei. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz versuchten beide Teams den Ball laufen zu lassen, was aber aufgrund der Platzgröße und des Windes gar nicht so einfach war.

Im ersten Spielabschnitt hatte die SPG mehrere Abschlüsse, doch alles nicht zwingend genug. Zudem wurde unserer Elf ein Strafstoß verwehrt.

Auch nach Seitenwechsel änderte sich nicht viel am Spiel, bis den Hausherren die Führung gelang. Bei einem langen Ball verschätzte sich SPG-Keeper Dominik Sandbichler, da der Wind den Ball zum Stoppen brachte und der Matreier Lukas Gatt überlupfte unseren Keeper zum 1:0.

Danach drückte die SPG auf den Ausgleich, doch zu eklatant schwach war der Abschluss an diesem Abend. Zudem hatte die SPG auch kein Glück mit dem Schiedsrichter, denn im zweiten Spielabschnitt hätte es zwei glasklare Elfmeter für unsere Jungs geben müssen.

Als unsere Mannschaft alles nach vorne warf, um doch noch zum Ausgleich zu kommen, trafen die Matreier aus einem Konter zum 2:0. Da Stans jedoch daheim nicht über ein 4:4 gegen Aldrans hinaus kam, beendete unsere Reserve die Saison auf dem starken vierten Platz. Man darf dabei nicht vergessen, dass es sich hier um die dritte Kampfmannschaft der SPG handelt. 111 Saisontreffer sprechen durchaus Bände für offensive Qualitäten.

Danke an alle Spieler und Trainer für den Einsatz in dieser Saison.

Reserve Matrei - Reserve SPG Prutz/Serfaus 2:0 (0:0)

Tore: Lukas Gatt, Ammar Mujic