1B unterliegt beim Meister

1B

8:2 Niederlage nach Halbzeitführung.

In der letzten Runde ging es für unsere 1B auswärts nach Innsbruck zum bereits feststehenden Meister. Coach Harry Falkner zum Spiel: "Wir sind nach 10 Minuten in Rückstand geraten, das war natürlich alles andere als erwünscht. Doch die Jungs haben dann richtig starke Minuten gezeigt und durch einen Doppelschlag von Florian Weger binnen einer Minute konnten wir in Führung gehen und diese sogar bis zur Pause halten. Unser Keeper Niklas Parth hielt in der ersten Hälfte mehrmals überragend und so konnten die Innsbrucker vor der Pause nicht mehr treffen. In der Halbzeit haben wir gewisse Dinge angesprochen, wollten die Führung halten um Wacker nervös zu machen, doch das ging gründlich daneben. Bereits nach wenigen Sekunden erhielten wir das 2:2 und innerhalb von wenigen Minuten zogen die Heimischen auf 5:2 davon. Damit war es natürlich gelaufen und wir erhielten bis zum Schlusspfiff noch drei weitere Treffer. Der Sieg war natürlich verdient, auch wenn er in meinen Augen zu hoch ausgefallen ist."

Damit beendete unsere 1B die Saison auf dem sehr guten 6. Platz. Danke an alle Jungs und an die Trainer für die tolle Arbeit während der gesamten Spielzeit.

1C FC Wacker Innsbruck - 1B SPG Prutz/Serfaus 8:2 (1:2)

Tore: Nico Brandstätter (2), Jonas Schrimpf (2), Anes Beganovic, Milan Stojanovic, Lukas Scheidnagl (Strafstoß), Roman Klotz (Eigentor) bzw. Florian Weger (2)