SPG siegt vom Punkt - Aufstieg ins Cup-Achtelfinale

Kampfmannschaft

Cup-Erfolg über den Ligakonkurrenten vom FC Stubai.

Am Dienstagabend gastierte der FC Stubai in der 4. Hauptrunde des TFV Kerschdorfer Tirol Cups in Prutz. Das Duell hatte daher etwas Brisanz, da sich beide Teams nicht einmal 120 Stunden später (Sonntag), bereits in der Meisterschaft wiedersehen werden.

So warfen beide Teams die Rotationsmaschine an, dennoch bekamen die 150 Besucher ein gutes Spiel zu sehen, in welchem beide Teams nach vorne agierten. Im ersten Spielabschnitt war unsere Elf die etwas bessere Mannschaft und konnte mit einer Führung in die Pause gehen. Nach einem Eckball ging der Ball auf die andere Seite und flog erneut hoch in den Strafraum und Can Cakir verwandelte per Kopf via Innenstange. Auch die Gäste hatten im ersten Spielabschnitt einige gute Chancen, vergaben diese aber allesamt.

Nach dem Seitenwechsel nutzten die Stubaier einen Fehler in der SPG-Defensive aus und Matthias Mayerhofer schob trocken ein.

In den letzten Minuten riskierten beide Teams erst nichts mehr und alle schienen sich schon aufs Elfmeterschießen vorzubereiten, als beide Mannschaften in der Nachspielzeit noch je einen Sitzer auf den Sieg hatten. Erst verzog Benjamin Schranz denkbar knapp für die SPG und auf der anderen Seite rettete Felix Kneringer in allerhöchster Not für unsere Truppe.

So musste das Elfmeterschießen über den Aufstieg entscheiden. Dort bewiesen die SPG-Jungs die besseren Nerven und hatten den stärkeren Keeper. Felix Kneringer war bei allen Schüssen im richtigen Eck und hatte bei zwei Versuchen richtig Pech, dass er den Ball nicht abwehren konnte. Von den fünf SPG-Schützen vergab Can Cakir, auf Seiten der Stubaier scheiterten Matthias Mayerhofer im ersten Versuch und Egemen Kahraman setzte den entscheidenden Penalty an den Pfosten. So durfte sich die SPG über den Aufstieg freuen und jetzt wünschen wir uns alle ein richtiges Hammerlos. Ab sofort steigen ja auch die Regionalligamannschaften in den Cup-Bewerb ein.

In der Meisterschaft geht es am Sonntag weiter - genau mit diesem Duell - denn dann ist der FC Stubai wieder in Prutz zu Gast und dann wird es bestimmt wieder ein knappes Duell werden.

SPG Prutz/Serfaus - FC Stubai 5:4 n.E. (1:1, 1:0)

Tore: Can Cakir bzw. Matthias Mayerhofer


Elfmeterschießen:

Benjamin Schranz eröffnet für die SPG und trifft sicher zum 1:0
Matthias Mayerhofer scheitert an SPG-Keeper Felix Kneringer - 1:0
Matthias Wohlfarter trifft für die SPG - 2:0
Elias Weichinger verkürzt auf 2:1
Rutger Van De Pol stellt ganz sicher auf 3:1
Simon Eberl trifft für den FC Stubai zum 3:2
Can Cakir schießt den Ball über das Tor - weiterhin 3:2
Maximilian Viertler trifft rechts unten - 3:3
Peter Westreicher netzt ganz souverän zum 4:3 für die SPG ein
Egemen Kahraman trifft nur den Pfosten - es bleibt beim 4:3 - die SPG steigt auf