Pfingsten 2018

Von 18. bis 20. Mai steigt das Pfingstfest 2018 in Prutz. Die Verantwortlichen vom Sportverein Prutz haben sich wieder alle Mühe gegeben, um den Besuchern ein interessantes und abwechslungsreiches Musikprogramm zu bieten.

Wir freuen uns auf euren Besuch bei unserem Musikfestival zu Pfingsten in Prutz und präsentieren euch hier das diesjährige Musikprogramm. 

Freitag, 18.05.2018

SUMPFKRÖTEN:

Wir freuen uns, mit den Sumpfkröten 2018 eine neue Partyband am Freitag in Prutz begrüßen zu dürfen. Die Band beschreibt sich auf ihrer Website wie folgt selbst:

Die „SUMPFKRÖTEN“ haben sich im Laufe der letzten 20 Jahre an die Spitze  der „Live-Musikszene“ hinaufgespielt. Davon zeugt eine beeindruckende Bilanz an Erfolgen. Ob seit Jahren bei der Weißwurstparty beim Stanglwirt oder auf dem Münchener Oktoberfest im Weinzelt, in Wien beim bekannten Almdudler–Trachtenpärchenball, dem Gauderfest in Zell am Ziller oder als Vorband diverser Stars wie Gloria Gaynor, Bonnie Tyler, Wolfgang Ambros etc. sorgen die Sumpfkröten immer für die richtige Stimmung.

Wir freuen uns, dass sich die Band dazu entschieden hat, bei uns aufzutreten und sind schon gespannt auf eine großartige Bühnenshow. 

Samstag, 19.05.2018

OIS EASY:

Es freut uns sehr, dass die Top-Partyband aus Bayern 2018 wieder bei unserem Musikfestival zu Gast ist.

Mit ihrer einzigartigen Show, ideenreichen Performances und natürlich toller und abwechslungsreicher Musik, blieben die Jungs den Besuchern in allerbester Erinnerung.

Wir freuen uns auf eine neuerliche Party der Superlative mit Ois Easy in Prutz am Pfingstsamstag 2018.

Alle Infos zur Band findet ihr hier... 

Sonntag, 20.05.2018

DIE BÄRIGEN TIROLER:

Die beiden Brüder Tommy und Patty Renzl gründeten im Februar 2012 die Band "Die Bärigen Tiroler". Danach kamen noch Hansy Eibl und Roby Burgstaller dazu. Im Juni 2012 gab es das erste Konzert in Wattens und danach stürmten die 4 sympathischen Jungs mit den Singles "Mei Tirol", "Verrückt zu sein ist ganz normal" und "Regenvertreiber" die Charts.

Schon zu Pfingsten 2017 wussten "Die Bärigen Tiroler" zu begeistern und sie konnten das Festpublikum in ihren Bann ziehen. Daher freut es uns, dass sich die vier Jungs auch 2018 für einen Auftritt in Prutz entschieden haben.

Nähere Infos über die Band gibt es auf ihrer Website.

 

DIE JUNGEN ZILLERTALER:

Drob’n auf‘m Berg bebte der Almboden, denn sie sind die absoluten Party-Kaiser des volkstümlichen Alpenpop: DIE JUNGEN ZILLERTALER, von ihren Fans JUZI genannt. Ihre Shows stehen seit mehr als 20 Jahren für kompromissloses Abfeiern, viel Bewegung, Spaß, Action pur und Hits - Hits - Hits!

Die Jungen Zillertaler werden ebenfalls am Sonntag in Prutz zu Gast sein und ihre Hits im Festzelt zum Besten geben. Alle Informationen über die Band findet ihr auf der Homepage der JUZIs.

 

DIE GRUBERTALER:

Music for Life! Music for Joy! Das ist Musik von den Grubertalern! Sie lassen es wieder krachen - Florian, Michael und Reinhard Klingenschmid, drei junge Vollblutmusiker aus dem idyllischen Tiroler Volderberg kann man ohne Übertreibung zu den gegenwärtig erfolgreichsten Acts der Szene zählen. Wahrhaft raketenartig klettern sie Stufe um Stufe auf ihrer bisher mehr als erfolgreichen Karriereleiter und mit ihrem aktuellen, brandneuen (das 27. in ihrer Karriere) Album „DIE GRÖSSTEN PARTYHITS – VOLUME VIII“ zeigen sie erneut Brillanz und erstklassige Qualität und präsentieren darauf die besten Knaller des Jahres und viele neue Tanzhits. Die Tiroler Erfolgsband hat das geschafft, wovon viele träumen – den einzigartigen Spagat zwischen Volksmusik und Schlagerpartymusik zu finden und all das mit internationalem, bahnbrechnendem Erfolg. Anfangs noch von vielen belächelt, hat sich die Entscheidung der Grubertaler, neben volkstümlicher Musik, auch ins Partygenre zu wechseln, als absoluter Publikumsvolltreffer und wegweisende Inspirierung etabliert. Ihr im Jänner 2016 veröffentlichtes Album „DIE GRÖSSTEN PARTYHITS – VOLUME VII“ sorgte wochenlang für Aufsehen in den offiziellen Austria Top 40 Charts und erreichte binnen weniger Wochen IFPI-Goldstatus, ebenso wie ihre Vorgängeralben. Die drei sympathischen Jungstars sind heute Garanten für Nonstop-Stimmungskonzerte der Extraklasse und füllen längst nicht mehr nur in Österreich die Hallen.

Alle Informationen zu den Grubertalern findet ihr auf ihrer Website.

 

 

MELISSA NASCHENWENG:

Schneeweiß und Kunterbunt oder die pinke Welt der Melissa N.

Wie das Tal, so die Menschen. Hart und zart, wild und still, schneeweiß und kunterbunt. Es sind die miteinander aufs engste verbundenen Gegensätze des Lesachtales, die Melissa Naschenweng von Geburt an geprägt haben.

Melissa zählt heute zu den begehrten, heißen jungen Aktien im Musikgeschäft. Sie sammelte Erfahrungen auf Kreuzfahrtschiffen, bei Fernsehauftritten, bei Mini-Sendungen ebenso wie beim Musikantenstadl, auf großen und kleinen Bühnen. Sie ist viel unterwegs, reist mit ihrem Harmonikakoffer kreuz und quer durch Europa. ‚Ich möchte nie sagen müssen, ich hätte für meine Musik nicht alles gegeben‘, sagt sie und ihr entschlossener Blick macht klar, dass hier eine junge Frau gerade dabei ist, ihren eigenen Weg zu gehen. Mentale Stärke zum richtigen Zeitpunkt, emotionale Ausbrüche zum falschen machen den Menschen Melissa aus. Wenn die Tränen laufen, weil sie sich nicht verstanden fühlt, dann laufen sie halt. Was soll‘s!? Und wenn sie glücklich ist, dann lässt sie ihr Publikum an ihrem Glück teilhaben.

Sie kann und vor allem, sie will nicht anders sein. Man ist Mensch und keine Sing- und Spielpuppe. Es ist genau diese Offenheit, dieses Unverfälschte dass die Menschen an ihr lieben. Sie ist wie sie ist und so hart das Geschäft auch ist, der Spaß an der Freude überwiegt. ‚Ich habe mich für die Musik entschieden. Darin sehe ich meine Zukunft‘, stellt sie klar und lässt keine Zweifel aufkommen, dass sie, diese zarte Person, nicht die Kraft hat ihren Weg auch zu gehen.  Melissa Wirbelwind. Blondschopf mit pinker Harmonika. Hart und zart, wild und still, schneeweiß und kunterbunt. So wie das Tal ist seine Melissa!

Weitere Infos über Melissa Naschenweng findet ihr auf ihrer Homepage.

 

 

ON DECKS IN DER BAR - SAMSTAG UND SONNTAG

DJ PANTA ЯEE:

Schon die Griechen wussten, worauf es bei Musik ankommt: Panta Rhei - "Alles bewegt sich".

PANTA ЯEE ist eine fixe Größe der Tiroler DJ-Szene, der wöchentlich mit energiegeladenen Sets und Moderationen angesagte Locations und Events rockt. Sämtliche Szene-Locations Westösterreichs zählen genauso zu seinen Referenzen wie Party-Hotspots der Marke Sölden oder Kitzbühel.

Nähere Infos über PANTA ЯEE findet ihr auf seiner Homepage.

 

DJ NineDegree:

Good times. Good music. Good memories.

So interpretiert sich der aufstrebende Tiroler DJ selbst. Auch er kann bereits auf zahlreiche Referenzen zurückgreifen (u.a. Bar Centrale, Soulkitchen, Shakerz, Hofgarten, EM-Arena,...).

Website von DJ Ninedegree

Wir freuen uns, die beiden bekannten Tiroler DJ's auch 2018 in Prutz begrüßen zu dürfen und sind gespannt, mit welchem Programm sie die Besucher dieses Jahr in der Bar unterhalten und zum Tanzen bringen werden.