1B holt den Derbysieg

2:1 Erfolg beim SV Ried.

/ SV Ried - 1B SPG Prutz/Serfaus

Freitagabend, Flutlicht und eine tolle Kulisse (fast 300 Fans) in der Köhle Arena in Ried. Alles war perfekt angerichtet für ein spannendes Lokalderby zwischen dem SV Ried und unserer 1B. Am Ende einer spannenden Partie durften unsere Jungs jubeln. Der Siegtreffer gelang Lukas "Dieter" Stöckl in Minute 92.

SPG-Trainer Rutger Van De Pol war nach dem Spiel erleichtert und unglaublich stolz auf seine Burschen: "Ried war sicher der Favorit, aber heute haben wir alles reingeworfen. Wir haben einen tollen Zusammenhalt gezeigt und die starke Rieder Offensive kaum zur Geltung kommen lassen. Auf der Gegenseite haben wir unsere wenigen Chancen genutzt. Am Ende wäre jeder Ausgang in diesem Spiel möglich gewesen, wir hatten heute das bessere Ende für uns."

Der Auftakt in diese Partie? Perfekt für unsere 1B. Nach gerade einmal drei Minuten erzielte Fabian Waldhart den Führungstreffer für unsere 1B. Das nahm etwas Druck von den Schultern. Jonas Zangerle-Walter hatte kurze Zeit später noch einen Abschluss, ehe die Hausherren das Zepter in die Hand nahmen und eine Feldüberlegenheit herstellten ohne wirklich zwingend gefährlich zu werden. Unsere Burschen sehr aggressiv und bissig, ließen die Rieder Kreativspieler kaum zur Geltung kommen und vorne konnte Ex-SPG-Kicker und Goalgetter Manuel Buchhammer gut bewacht werden. So ging es mit dem 1:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel das Spiel erst recht ausgeglichen, aber zwingende Chancen fehlten auf beiden Seiten. Der Ausgleich für die Gastgeber dann nach einer Stunde. Felix Kneringer parierte erst einen Freistoß noch stark, dann kam der Ball nach einer Flanke erneut in den Strafraum und am langen Eck netzte Maximilian Stecher zum 1:1 ein.

Ried wollte den Sieg, drückte weiter, kam aber nur ganz selten zu klaren Chancen. Doch auch unsere Jungs versuchten nach vorne zu spielen, zwingende Chancen blieben aber aus. Als dann alles bereits mit einem Remis rechnete, überschlugen sich die Ereignisse nochmals. Ried im Angriff, die SPG mit dem Ballgewinn und dem schnellen Konter. Nach einem guten Körpereinsatz eines Mitspielers kam Lukas Stöckl an den Ball und legte diesen im langen Eck zum vielumjubelten 2:1 ab. Obwohl nur 2 Minuten Nachspielzeit angezeigt waren, war die Partie noch nicht zu Ende. Die Jungs von Peter Doubek und Fritz Erben versuchten bis zum Schlusspfiff alles und hatten noch zwei gute Freistoßgelegenheiten. Einer landete in der SPG-Mauer und der andere ging am Kasten von Keeper Felix Kneringer vorbei. Dann ertönte der letzte und erlösende Pfiff vom Schiri und unsere 1B durfte lautstark über den Derbysieg in der Köhle Arena jubeln. Glückwunsch Männer zur gezeigten Leistung!

Weiter geht es mit dem Heimspiel gegen Nassereith in Prutz.

SV Ried - 1B SPG Prutz/Serfaus 1:2 (0:1)

Tore: Maximilian Stecher bzw. Fabian Waldhart, Lukas Stöckl

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann SV Prutz
Dorfstraße 66
6522 Prutz
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

SV Prutz
SPG Oberland West

Niklas Spiss

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sektionsleiter Fußball
+43 660 96 92 000
info@svprutz.at

Sportverein Prutz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Postanschrift
Dorfstraße 66
6522 Prutz