1B holt einen Punkt in der Wiesengasse

1:1 Remis bei der 1B des SVI.

/ 1B SV Innsbruck - 1B SPG Prutz/Serfaus

Eine spielerisch starke, sehr temporeiche Partie gab es in der Wiesengasse zwischen den 1B-Teams des SVI und unserer SPG zu sehen. Von Beginn weg ließen beide Teams den Ball gepflegt laufen und suchten ihr Heil in der Offensive. In Minute 18 war es dann Florian Weger, welcher nach traumhafter Vorarbeit von Pascal Schranz (einer der Besten am Platz) zum 0:1 einnetzte.

Die Innsbrucker konterten aber sofort. Florian Waldegger, der als Linksverteidiger eine souveräne Partie spielte, wollte den Ball klären, traf dabei im Strafraum aber seinen Gegenspieler - Elfmeter. David Wriessnegger verwandelte souverän.

Danach die Hausherren mit optischen Vorteilen, doch sie scheiterten immer wieder am starken Felix Kneringer im SPG-Kasten.

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich an der Spielcharakteristik nicht viel. Beide Teams mit technisch starken Spielern, die besseren Chancen auf einen Treffer hatten jedoch die Hausherren, doch das Visier war an diesem Abend glücklicherweise nicht genau genug eingestellt.

In Minute 73 dezimierte sich der SVI dann selbst. Thomas Schmarl mit einem harten Einstieg auf Höhe der Mittellinie gegen Pascal Schranz und der Referee zog direkt den roten Karton. Eine sehr harte, aber vertretbare Entscheidung des Schiris, welcher sich dann in den letzten Spielminuten leider immer mehr in den Vordergrund rückte und sich so die vorangegangenen 80 Minuten, in denen er sehr gut gepfiffen hatte, mehr oder minder zerstörte.

Denn ab Minute 80 begann es in der Wiesengasse zu schütten, mit Blitz und Donner über dem Spielfeld, da hätte der Schiri die Partie unterbrechen müssen. Die Sicherheit der Spieler und aller Anwesenden konnte hier nicht mehr gewährleistet werden.

Alles gipfelte dann jedoch in Minute 87: Florian Falkner wurde auf die Reise geschickt, legte den Ball im Strafraum am SVI-Keeper vorbei und wurde von diesem von den Beinen geholt. Der Schiri entschied sofort auf Strafstoß, nahm die Entscheidung dann aber wieder zurück. Er "wolle gehört haben, dass ein Spieler gesagt haben soll, der Torhüter hätte den Spieler nicht getroffen". Niemand, weder auf dem Feld noch neben dem Platz, hat diese Aussage außer ihm gehört. Und in Minute 89 wurde unserer Elf dann auch noch ein Freistoß aus sehr guter zentraler Position vorenthalten.

Damit blieb es beim 1:1 und unsere Elf konnte dem SVI die ersten Punkte dieser Saison abknöpfen. Insgesamt ging das Remis zwischen zwei spielstarken Mannschaften in Ordnung.

Weiter geht es für unsere 1B mit dem Heimspiel gegen die 1B von Union Innsbruck.

1B SVI - 1B SPG Prutz/Serfaus 1:1 (1:1)

Tore: David Wriessnegger (Strafstoß) bzw. Florian Weger

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann SV Prutz
Dorfstraße 66
6522 Prutz
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

SV Prutz
SPG Oberland West

Niklas Spiss

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sektionsleiter Fußball
+43 660 96 92 000
info@svprutz.at

Sportverein Prutz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Postanschrift
Dorfstraße 66
6522 Prutz