1B mit Punktgewinn in Telfs

Gerechtes 2:2 Remis gegen die zweite Telfer Mannschaft.

/ 1B SV Telfs - 1B SPG Prutz/Serfaus

In Runde drei ging es für unsere 1B auf den Telfer Emat zur Truppe von Ex-Profi Marcel Schreter. Beide Teams waren im ganzen Spiel darauf bedacht, Situationen fußballerisch zu lösen, was einen guten Spielfluss mit teils schön herausgespielten Aktionen zur Folge hatte. Die Telfer starteten deutlich besser in die Partie und dominierten in den ersten Minuten. Nach 10 Minuten gelang ihnen durch Admir Kovacevic die verdiente Führung. Dem Gegentreffer ging eine wahre SPG-Fehlerkette in der Defensive voraus.

Nach gut 20 Minuten berappelte sich unsere Mannschaft und fand besser ins Spiel. Die größte Ausgleichschance hatte Routinier Stefan Bernhart, doch er nahm das Telfer Geschenk nicht an. Wenige Minute später konnte sich der Schlussmann der Hausherren gegen Lukas Wille mit einer starken Parade auszeichnen.

Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte unsere Mannschaft dann den Ausgleich. Und der Mann für die wunderschönen Tore in dieser Saison scheint Theo Mungenast zu sein. Nach seinem Traumtor aus gut 35 Metern in Reutte legte er in Telfs ein Zaubertor nach. Nach einem Eckball übernahm er die Kugel volley und schlenzte sie mit dem Innenspann genau ins Kreuzeck.

Nach dem Seitenwechsel wirkten die Telfer in der Defensive zunehmend müde und unsere Elf übernahm die Spielkontrolle. Leider wurde nach vorne oft zu langsam oder umständlich gespielt. Anstatt den Ball schnell zu spielen und sich damit Raum zu verschaffen, mussten immer noch ein, zwei Übersteiger oder Piruetten dabei sein. Auch Standardsituationen verschenkte man teils sehr billig. Freistöße aus großer Distanz wurden einfach planlos aufs Tor geschlagen, anstatt in die Mitte zu flanken, denn man hatte größentechnisch durchaus keinen Nachteil gegenüber den Telfern.

Wie man Freistöße gefährlich in den Strafraum bringt, bewiesen dann die Schreter-Jungs. Dominik Monz mit einer perfekten Flanke, Marcel Hasslwanter lief ein und nickte aus kurzer Distanz ein. Keine Chance für SPG-Keeper Felix Kneringer.

Das Positive: Unsere Jungs fielen danach nicht auseinander wie eine Woche zuvor gegen Rum, sondern konterten den Rückstand erneut. Jonas Zangerle-Walter zog aus 25 Metern ab und dank Mithilfe des Telfer Keepers fand der Ball seinen Weg via Querlatte ins Netz.

In Minute 90 trat dann der Schiedsrichter in den Mittelpunkt der Partie. Nach einem Foul im SPG-Strafraum deutete er erst weiterspielen an, nach Aufschreien von der Telfer Bank und dem Zuschauerbereich entschied er sich dann Sekunden später doch um und zeigte auf den Punkt. Ein Foul war es, die Entscheidungsfindung in der Art jedoch fragwürdig.

Egal - der Ball lag am Punkt - und das Duell lautete Dominik Monz gegen Felix Kneringer. Dem Telfer Routinier versagten allerdings, aus SPG-Sicht glücklicherweise, die Nerven und die 7,32 Meter des Tores waren ihm nicht breit genug - er schoss den Ball flach am linken Eck vorbei. SPG-Keeper Felix Kneringer war aber in der richtigen Ecke und hätte den Ball gehabt, wenn er aufs Tor gekommen wäre.

So blieb es beim 2:2.

Das Fazit: Bei besserem und geradlinigerem Spiel nach vorne wären an diesem Nachmittag drei Punkte zu holen gewesen, wäre aber auf der Gegenseite der Elfer reingegangen, wäre man mit leeren Händen dagestanden - daher geht die Punkteteilung für beide Seiten wohl in Ordnung.

Weiter geht es für unsere 1B am kommenden Sonntag mit dem Derby gegen den SV Ried. Und unsere Jungs sollten doppelt gewarnt sein. Die Rieder konnten am Wochenende die SPG Mieminger Plateau mit 2:1 bezwingen und in der vergangenen Saison, die abgebrochen wurde, verlor man das Derby in Serfaus mit 0:1. Wenn auch nur ein Spieler unserer Mannschaft glaubt, hier nicht mit 100% agieren zu müssen, kann es wieder ein ganz böses Erwachen geben.

1B SV Telfs - 1B SPG Prutz/Serfaus 2:2 (1:1)

Tore: Admir Kovacevic, Marcel Hasslwanter bzw. Theo Mungenast, Jonas Zangerle-Walter

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann SV Prutz
Dorfstraße 66
6522 Prutz
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

SV Prutz
SPG Oberland West

Niklas Spiss

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sektionsleiter Fußball
+43 660 96 92 000
info@svprutz.at

Sportverein Prutz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Postanschrift
Dorfstraße 66
6522 Prutz