6:1 Heimerfolg über Münster

Kantersieg mit Traumtoren nach Blitzstart.

/ SPG Prutz/Serfaus - SC Münster

Wir bedanken uns bei unserem Matchsponsor Intersport Kirschner.

Ein paar Zuschauer kamen 10 Minuten zu spät und trauten dann ihren Augen beim Blick auf die Anzeigetafel nicht. Denn dort stand es bereits 3:0 für die SPG. Ein Blitzstart unserer Elf entschied die Partie früh. Man sah von Beginn an, dass unsere Jungs zeigen wollten, dass die Partie in Ebbs nur ein Ausrutscher war. Münster befindet sich zwar im hinteren Drittel der Tabelle, zeigte aber am vergangenen Wochenende mit einem 2:0 Heimsieg über den IAC auf. Das Spiel startete mit dem Ehrenanstoss durch unseren Spieltagssponsor Christian Kirschner von INTERSPORT KIRSCHNER aus Serfaus und Obmann Lex Jäger. 

Bereits nach 3 Minuten dann die SPG-Führung: Joshua Harold zog in den Strafraum und sein satter Schuss schlug im kurzen Eck ein. Keine 60 Sekunden später bereits das 2:0. Erstmals durfte man an diesem Nachmittag das Prädikat Traumtor in den Mund nehmen. Mathias Mimm kam an die Kugel und schlenzte diese aus gut 20 Metern wunderschön ins rechte Kreuzeck. Vier Minuten später wurde dieser wunderschöne Treffer sogar noch getoppt. SPG-Captain Benjamin Schranz kam nach einem Eckball an die Kugel, zog aus gut 25 Metern ab und dieses Mal flog das Leder genau in den linken Knick. 3:0 nach 8 Minuten für die SPG, da spielte es sich im Anschluss natürlich um einiges leichter. Münster hatte im ersten Spielabschnitt keine einzige gefährliche Offensivaktion - ganz im Gegenteil zur SPG. Joshua Harold besorgte nach 34 Minuten mit einem perfekten Flachschuss ins kurze Eck den 4:0 Pausenstand.

Direkt nach der Pause hatte Mathias Mimm eine Doppelchance auf das 5:0, doch der Gästekeeper konnte beide Abschlüsse mit sensationellen Paraden entschärfen. Danach verflachte die Partie etwas. Unsere Elf schaltete etwas zurück und so kamen die Gäste besser in die Partie und auch zu Abschlüssen. Den fünften Treffer machte allerdings wieder die SPG. Ondrej Jakubov wurde im Strafraum umgerissen und Joshua Harold verwertete den fälligen Foulelfmeter souverän - Hattrick für unseren Mittelfeldmotor.

Die Gäste kamen in Minute 86 nach einer SPG-Unachtsamkeit noch zum Ehrentreffer durch Peter Kostenzer, doch der Schlusspunkt sollte wieder unserer Elf gehören. Der eingewechselte Pascal Schranz mit einem super Zuspiel auf Mathias Mimm und dieser machte das halbe Dutzend perfekt - 6:1.

Danach war Schluss und die SPG holte sich an diesem Nachmittag hochverdient die drei Punkte. Coach Joe Deutschmann war nach dem Spiel natürlich rundum zufrieden: "Stark gestartet, traumhafte Treffer erzielt, alles im Griff gehabt, ich bin voll zufrieden mit meinen Burschen. Jetzt freuen wir uns auf das Cupduell mit Kitzbühel am Dienstag. Ich erwarte, dass sie mit voller Kapelle auflaufen werden, aber wir werden uns voll dagegenstemmen und ihnen alles abverlangen."

Unsere Burschen würden sich über zahlreiche Unterstützung am Dienstag um 20:00 Uhr gegen den FC Kitzbühel am Sportplatz Prutz sehr freuen. Das letzte Meisterschaftsspiel findet dann am Samstag beim IAC in Innsbruck statt, bevor es dann in die hochverdiente Winterpause geht.

Gratulation zum starken Auftritt Jungs!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Übernahme des Spieltagssponsorings bei INTERSPORT KIRSCHNER aus Serfaus. Vielen Dank für die Unterstützung!

SPG Prutz/Serfaus - SC Münster 6:1 (4:0)

Tore: Joshua Harold (3, 1x Strafstoß), Mathias Mimm (2), Benjamin Schranz bzw. Peter Kostenzer

http://www.intersport-kirschner.at/

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann SV Prutz
Dorfstraße 66
6522 Prutz
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

SV Prutz
SPG Oberland West

Niklas Spiss

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sektionsleiter Fußball
+43 660 96 92 000
info@svprutz.at

Sportverein Prutz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Postanschrift
Dorfstraße 66
6522 Prutz