Remis zum Abschluss der Hinrunde

2:2 beim Innsbrucker AC.

/ IAC - SPG Prutz/Serfaus

Im letzten Spiel der Hinrunde ging es für die SPG auf den ASKÖ-Sportplatz in Innsbruck gegen den IAC, welchen vor Meisterschaftsbeginn viele auf der Rechnung ganz oben hatten, wenn es um den Meistertitel und die Aufstiegsfrage ging. Nach 93 spannenden und intensiven Minuten teilten sich beide Teams mit einem 2:2 leistungsgerecht die Punkte.

SPG-Coach Josef "Joe" Deutschmann mit seiner Sicht der Dinge: "Nach dem Schlusspfiff war ich erst enttäuscht, jetzt mit einem Tag Abstand bin ich mit dem Punkt zufrieden. Klar ist ein Gegentreffer in der Nachspielzeit immer bitter, ganz besonders, wenn der Ball so unglücklich abgefälscht wird, aber die Innsbrucker hätten in der ersten Hälfte durchaus den ein oder anderen Treffer mehr machen können. Wir sind denkbar schlecht in die Partie gestartet und früh in Rückstand geraten. Michael Simic verwertete einen schönen Angriff eiskalt und brachte die Hausherren in Führung. Unser Keeper Felix Kneringer war chancenlos. Wir fanden schwer in die Partie und die Gastgeber hatten durchaus klare Gelegenheiten ihre Führung auszubauen. Wir kamen dann besser ins Spiel und kurz vor der Pause zum Ausgleich. Ondrej Jakubov wurde im Strafraum klar gelegt und Robin Riedl verwertete den Strafstoß staubtrocken. Nach dem Seitenwechsel waren wir voll da und sind gleich in Führung gegangen - wieder vom Punkt. Mathias Mimm wurde im Strafraum von den Beinen geholt und dieses Mal schickte Peter Westreicher den IAC-Keeper in die falsche Ecke. Wir hatten danach die Spielkontrolle und auch einige Topchancen das Match für uns zu entscheiden. Mathias Mimm, Peter Westreicher und Mathias Wohlfarter scheiterten allerdings. Dann kam die Nachspielzeit und in dieser kam der IAC zum sehr glücklichen, insgesamt gesehen aber doch verdienten Ausgleich. Ein Freistoß von Simon Goller wurde von einem Spieler in unserer Mauer ganz unglücklich abgefälscht und flog so unhaltbar für unseren Keeper in den langen Winkel. Ansonsten wäre der Freistoß völlig harmlos gewesen, aber durch diese Richtungsänderung flog die Kugel - zu unserem Leidwesen - ins Netz.

Nichtsdestotrotz überwiegt nach dieser Hinrunde absolut das Positive. Wir sind auf Platz 4 mit 28 Punkten, nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer und wir sind im Cup unter den 16 besten Tirols. Das war meiner Meinung nach eine ausgezeichnete Hinrunde zu der ich der Mannschaft und dem Verein gratulieren möchte. Neben meinen Spielern, meinen Trainerkollegen und den Verantwortlichen der SPG möchte ich den Fans ein ganz besonderes Dankeschön aussprechen. Die Unterstützung während der Saison war richtig stark und vorallem gegen Kitzbühel und jetzt beim Auswärtsspiel in Innsbruck waren richtig viele Leute dabei. Ganz ein herzliches Danke dafür. Wir brauchen euch auch wieder in der Rückrunde und hoffen, dass wir wieder auf eure Unterstützung zählen dürfen. Ich glaube, dass wir uns das verdient haben und speziell daheim richtig starke Leistungen geboten haben."

Gratulation an die Mannschaft zur starken Hinrunde und wir vom Verein möchten uns den Worten von Joe natürlich anschließen und uns bei allen bedanken, die solch eine erfolgreiche Hinrunde ermöglicht haben. Angefangen von unseren Spielern und unseren Trainern über unsere Sponsoren und Gönner bis hin zu unseren treuen Fans und den vielen helfenden Händen im Hintergrund. Danke an jede(n) einzelne(n) für die tolle Unterstützung und wir wünschen allen eine schöne Winterpause.

Die Highlights vom Spiel gegen den Innsbrucker AC gibt es HIER zu sehen.

Innsbrucker AC - SPG Prutz/Serfaus 2:2 (1:1)

Tore: Michael Simic, Simon Goller bzw. Robin Riedl (Strafstoß), Peter Westreicher (Strafstoß)

https://www.youtube.com/watch?v=da3t616mrXo

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann SV Prutz
Dorfstraße 66
6522 Prutz
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

SV Prutz
SPG Oberland West

Niklas Spiss

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sektionsleiter Fußball
+43 660 96 92 000
info@svprutz.at

Sportverein Prutz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Postanschrift
Dorfstraße 66
6522 Prutz