U15 gewinnt letztes Gruppenspiel

Souveräner Heimsieg gegen die SPG Arlberg-Stanzertal.

/ U15 SPG Oberland West - U15 SPG Arlberg-Stanzertal

Wir bedanken uns bei unserem Matchsponsor Color Kneringer.

Bereits am vergangenen Wochenende fixierte unsere U15 den Gruppensieg mit einem Remis in Stams. Im letzten Gruppenspiel wurde die U15 der SPG Arlberg-Stanzertal daheim mit 5:2 bezwungen. Da beide Trainer urlaubsbedingt ausfielen, wurde das Team an diesem Wochenende von Alexander Wieser und Felix Kneringer gecoacht. Von Anfang an war klar, dass unsere Jungs das Spiel gewinnen wollten und schon nach 5 Minuten durfte David Eiter erstmals an diesem Nachmittag jubelnd abdrehen. Die frühe Führung für die SPG. Unser Stürmer legte eine Viertelstunde später gekonnt nach und erhöhte auf 2:0. Kurz vor der Pause war Captain David Zauner nach einem Eckball zur Stelle und erzielte das 3:0. Im direkten Gegenzug erhielten die Gäste einen Hands-Elfmeter zugesprochen und verkürzten dadurch auf 3:1.

Nach dem Seitenwechsel gelang Alexander File mit einem überlegten Abschluss das 4:1. Die Gäste gaben sich aber nicht geschlagen und kamen durch einen Freistoßtreffer auf 4:2 heran. Den Endstand fixierte dann David Griot, als er nach einem top vorgetragenen Angriff ideal bedient wurde und nur noch einschießen musste.

Am Ende war der Sieg hochverdient und wir gratulieren unserer U15 ganz herzlich zum Gruppensieg und dem damit verbundenen Einzug ins Meister Play-Off im Frühjahr!

Danke an unseren Spieltagssponsor COLOR KNERINGER aus Prutz für die großartige Unterstützung.

Fotos: Gregor Scherl und Katrin Heiss

U15 SPG Oberland West - U15 SPG Arlberg-Stanzertal 5:2 (3:1)

Tore: David Eiter (2), David Zauner, Alexander File, David Griot bzw. Adrian Schütz (Strafstoß), Jakob Wolfram

"Color Kneringer"