Punkteteilung gegen Münster

1:1 Remis zum Hinrundenabschluss

/ SPG Oberland West - SC Münster

Wir bedanken uns bei unserem Matchsponsor Fliesen Bock.

Zum Abschluss der Hinrunde ging es für unsere SPG gegen den Tabellennachbarn aus Münster. Bei ungemütlichen äußeren Bedingungen (kühle Temperaturen und starker Wind) waren beide Teams bemüht, in den entscheidenden Aktionen aber zu unentschlossen.

Bevor das Match startete, fand der traditionelle Ehrenanstoss statt. Dieser wurde dieses Mal von den beiden "Junior-Chefs" Elias und Maxi von unseren Spieltagssponsoren FLIESEN BOCK aus Landeck und den KÜCHENPROFIS aus Prutz und Imst durchgeführt. Wir bedanken uns bei den Geschäftsführern Marcel Bock und Hannes Schranz ganz herzlich für das Sponsoring und die Unterstützung.

Von Beginn weg war die SPG um Spielkontrolle bemüht und hatte ein optisches Übergewicht. Die Gäste standen tief und suchten ihre Chancen in Kontersituationen. Die erste nennenswerte Chance hatte David Hann in Minute 7, sein Abschluss strich allerdings knapp über den Querbalken. Nächste Einschussmöglichkeit in der 12. Spielminute für die SPG, doch der junge Keeper des SC Münster, David Dreossi, konnte mehrmals parieren.

Wenige Minuten vor der Pause gab es dann zwei gute Gelegenheiten für die Gäste, bei welchen sich SPG-Schlussmann Niklas Parth jeweils mit starken Paraden auszeichnen konnte. Zuerst drehte er einen gefährlichen Fernschuss mit den Fingerspitzen gerade noch über den Querbalken und keine 60 Sekunden später rettete er im Duell mit Stefan Mauracher.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste dann den Führungstreffer erzielen. Nach einem einfachen Ballverlust der SPG im Mittelfeld schalteten die Gäste schnell um, Sandro Schrettl wurde in die Tiefe geschickt und er behielt vor dem Tor die Ruhe und schob zum 0:1 ein. 

Die SPG-Antwort folgte jedoch postwendend: Bei einer Freistoßflanke von Can Cakir verschätzte sich der Keeper des SC Münster, tauchte unter dem Ball durch und Stefan Waldner konnte hinter ihm problemlos einnicken.

In den letzten 35 Minuten versuchten beide Teams auf Sieg zu spielen, hatten auch die ein oder andere Gelegenheit, aber ein weiterer Treffer wollte keinem Team mehr gelingen. Die beste Chance vergab Ondrej Jakubov für die SPG, als er das Leder aus 11 Metern nur hauchzart über das Kreuzeck setzte.

Schlussendlich kann man von einem gerechten Remis sprechen, denn beide Teams hätten das Spiel mit etwas Glück auch für sich entscheiden können.

Die SPG beendet die Hinrunde in der HYPO Tirol Liga mit 14 Zählern auf Rang 10.

Abschließend gilt es einer Person ein ganz besonders großes Dankeschön auszusprechen: DANKE HARRY!

Nach dem überraschenden Rücktritt des Ex-Trainers der SPG übernahm Harald "Harry" Falkner die Mannschaft kurzfristig und sagte bis zum Ende der Hinrunde zu. Diesen schweren Job, eine Mannschaft fast ohne Vorbereitungszeit auf die neue Saison einzustellen, bewältigte unser "Interimstrainer" sehr gut. Harald wird dem Verein in einer anderen Position und Funktion erhalten bleiben. Für deinen Einsatz gilt dir größter Respekt und daher abschließend nochmals: DANKE HARRY!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren beiden Spieltagssponsoren FLIESEN BOCK aus Landeck und den KÜCHENPROFIS aus Prutz und Imst für die Unterstützung.

Zum Abschluss der Hinrunde möchten wir uns bei allen Spielern, Trainern, Sponsoren, Gönnern, Fans, Zuschauern und freiwilligen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung bedanken. Wir freuen uns schon darauf, euch alle im Frühjahr 2024 wiederzusehen. Habt einen schönen Winter und bleibt gesund!

Fotos: Daniel Huter

SPG Oberland West - SC Münster 1:1 (0:0)

Tore: Stefan Waldner bzw. Sandro Schrettl

"Fliesen Bock" Küchenprofis

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann SV Prutz
Dorfstraße 66
6522 Prutz
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

Benjamin Schranz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Sektionsleiter Fußball
+43 650 24 28 183
info@svprutz.at

Sportverein Prutz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Postanschrift
Dorfstraße 66
6522 Prutz