Derbyniederlage in Nauders

3:1 Pleite am Kunstrasen.

/ SPG Oberes Gericht - 1B SPG Prutz/Serfaus

Die letzten starken Auftritte konnte unsere 1B am kleinen Kunstrasenplatz in Nauders leider nicht bestätigen. Gegen körperlich robuste Hausherren gab es eine bittere 3:1 Pleite.

Das Spiel am kleinen Platz verlief wie erwartet. Unsere Jungs versuchten es spielerisch zu lösen, die Heimischen versuchten mit körperlicher Präsenz dagegenzuhalten und kauften unseren Jungen damit die Schneid ab. Dennoch hätten unsere Burschen vor der Pause 2x in Führung gehen können. Beide Male war der Keeper von Lukas Stöckl schon bezwungen, doch beide Male konnte ein Spieler der SPG Oberes Gericht auf der Linie klären. Mit dem Pausenpfiff dann die Führung für die Heimelf. Bei einem Rückpass per Kopf ging der pfeilschnelle Niko Gredler dazwischen und netzte ein.

In der zweiten Hälfte konnten unsere Jungs dann das Zepter etwas mehr übernehmen und durch Maximilian Falkeis kam unsere 1B auch zum verdienten Ausgleich. Einen Traumpass vollendete unser Jungspund mit einem sehenswerten Lupfer über den Keeper.

Alle rechneten bereits mit einem Remis, was dem Spielverlauf auch entsprochen hätte, doch die Rechnung wurde hier ohne den Schiedsrichter  gemacht. Denn er sah sich dazu gezwungen, der Partie in Minute 85 mit einem Witzelfmeter in Richtung Hausherren zu leiten. Lukas Pale köpfte den Ball aus dem eigenen Strafraum und bei der Landung landete er auf dem Fuß des (!) hinter ihm stehenden SPG OG Stürmers. Der Referee deutete erst auf weiterspielen, doch als ein paar Heimfans lautstark Elfmeter forderten, gab er diesen Rufen nach und pfiff diesen. Den Strafstoß vollendete Sandro Westreicher souverän. In Minute 90 dann noch das 3:1 für die Hausherren und dieser Gegentreffer ein Sinnbild des SPG-Spiels. Zwei SPG-Kicker gingen auf einen Kopfball, da nicht miteinander kommuniziert wurde. Statt diesen problemlos nach vorne zu klären, ging der Ball ins Torout. Die Heimelf warf ein und der folgende Stanglpass sprang dem Angreifer auf die Hacke und von dort ins Netz.

Schlussendlich leitete ein Fehlpfiff die Niederlage ein, aber dem Referee die Schuld an der Niederlage zu geben, wäre viel zu billig, auch wenn dieser nach dem Schlusspfiff auf Rückfrage den Elfmeterpfiff nicht wirklich begründen konnte.

Unsere Jungs haben in diesem Match leider auf wichtige Basics wie Kommunikation, Spielwitz und Kampf vergessen. Sobald eine körperlich robuste Truppe gegen unsere 1B antritt, tun sich die Jungs extrem schwer. Aber auch das wird werden. Der nächste Gegner heißt Sellraintal und wird mit einer ähnlichen körperlichen Präsenz antreten, wie es die SPG Oberes Gericht getan hat.

Wir wünschen unseren Spielern Lukas Wille und Daniel Marktl gute Besserung. Beide mussten leider verletzt ausgewechselt werden.

SPG Oberes Gericht - 1B SPG Prutz/Serfaus 3:1 (1:0)

Tore: Nikolaj Gredler, Sandro Westreicher (Strafstoß), Benjamin Schediwey bzw. Maximilian Falkeis

Alexander Jäger

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Obmann SV Prutz
Dorfstraße 66
6522 Prutz
+43 660 370 59 06
info@svprutz.at

Christoph Strigl

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Allgemeine Anfragen
+43 676 963 71 87
info@svprutz.at

SV Prutz
SPG Oberland West

Markus Lenhart

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Nachwuchsleiter
+43 664 62 45 932
info@svprutz.at

Sportverein Prutz

SV Prutz - SPG Prutz Serfaus

Postanschrift
Dorfstraße 66
6522 Prutz